Gemeinsam geniessen

Was gibt es Schöneres, als in der Gemeinschaft an einem grossen Tisch zu sitzen und miteinander etwas Gutes zu essen und zu trinken – etwas Gutes, dessen Geschichte man kennt.

Vom geschmacklichen Erlebnis auf Ihrem Teller führt die Geschichte zurück zur Kreativität und zum Können unserer Mitarbeiter in der Küche und noch weiter zurück zu den Produzenten, die alles andere als anonyme Lebensmittel herstellen.

Lebensmittelproduzenten

Immer wieder finden wir Produzenten von Fleisch, Fisch, Gemüse, Wein oder Edelbränden, die mit ihrer ganz persönlichen Überzeugung und der engen Beziehung zu ihrem Beruf ähnlich wie wir denken und deren Liebe zu ihrem Produkt zu ausserordentlichen Ergebnissen führt. Und oft ergibt sich die willkommene Gelegenheit, sie einzuladen und mit unseren Gästen ihre Produkte zu degustieren – um somit Anfang und Ende der Geschichte zusammenzubringen.

Ausser diesen Degustationen gibt es noch viele andere Gründe, unsere Esskultur zu pflegen – passend zu Jahreszeiten oder zu besonderen Tagen im Jahr – besuchen Sie regelmässig unsere Website oder unsere Facebook-Seite, um auf dem Laufenden zu bleiben!

 

Ihr Anlass bei uns

Das Restaurant Drei König steht Ihnen auch für Ihren privaten oder geschäftlichen Anlass zur Verfügung. Der Gastraum bietet dafür bis zu 90 Sitzplätze, die grosse Terrasse weitere 40. Wir richten uns nach Ihren individuellen Wünschen und erarbeiten gerne entsprechende Vorschläge. Kontaktieren Sie uns!

Aktuelle Veranstaltungen

30. September 2017, 19 Uhr
Das Beste sind die Reste

Seit der Eröffnung unseres Restaurants haben sich in unserem Weinkeller verschiedene edle Flaschen angesammelt, die wir aufgrund ihrer geringen Stückzahl nicht mehr auf der Karte führen. Dabei handelt es sich ausschliesslich um perfekt gelagerte und gereifte Tropfen. In einem ganz besonderen und ungezwungenen Rahmen bieten wir Ihnen diese Weine jetzt an: Wir laden Sie ein zum »Restetrinken«, à discrétion von der Theke, ergänzt mit einem Flying Buffet und musikalischer Begleitung, für 85 €/Person.

Wir freuen uns auf Ihre Reservation zu diesem Anlass!

Magnums von Podere Monastero«
18. November 2017, 19 Uhr

Alessandro Cellai ist als langjähriger Direktor der Azienda Castellare für Kultweine wie I Sodi di San Niccolò verantwortlich. Vor 16 Jahren hat er sich einen lang gehegten Wunsch erfüllt und privat ein kleines Weingut erworben: Podere Monastero. Auf nur 3 Hektaren baut er dort Pinot Nero, Cabernet Sauvignon und Merlot mit extrem reduziertem Ertrag an. Vor 10 Jahren hat er seine ersten Flaschen abgefüllt – wir waren damals schon überzeugt von diesen erlesenen Tropfen und sind es heute erst recht.

An diesem Abend öffnen wir Magnumflaschen der beiden Weine Pineta und Campanaio aus 6 aufeinanderfolgenden Jahren (2010 bis 2015). Dazu kreiert unsere Küche ein passendes toskanisches Menü. Alessandro Cellai ist an diesem Abend mit dabei. Das Menü kostet 59€/Person, exkl. Weine/Getränke.

Wir freuen uns auf Ihre Reservation zu diesem Anlass!

 

Rückblick

Toskanisches Abendmahl, 08.07.2017

Puro Mare, 29.04.2017

Weinprobe Angerer & Ziereisen, 08.04.2017

Weinprobe Podere Monastero, 26.11.2016

Das Beste sind die Reste, 17.09.2016

Puro Mare, 30.04.2016

Weinprobe Bündner Herrschaftsgüter, 21.11.2015

Weinprobe Südtirol, Clemens Waldthaler, 31.10.2015

Jetzt schlägt’s Dreizehn! 18.10.2014

Weinprobe Vecchie Terre di Montefili, 17.05.2014

Puro Mare, 30.04.2014

Weinprobe Dörflinger & Heger, 11.01.2014

Weinprobe Bündner Herrschaftsgüter, 23.11.2013

Weinprobe Ziereisen, 21.11.2013

Weinprobe »Drei Königinnen«, 19.10.2013

Weinprobe Kurt Angerer, 6.7.2013

Degustation Champagne Bollinger, 7.6.2013

Menü Prosciuttificio Wolf, 27.4.2013

Weinprobe Castellare I Sodi, 12.1.2013

Weinprobe Ca’ del Bosco, 27.10.2012

Weinprobe Pojer e Sandri, 22.9.2012

Weinprobe Hanspeter Ziereisen, 7.7.2012

Weinprobe Vecchie Terre di Montefili, 17.3.2012

Weinprobe Massimo Rattalino, 4.1.2012

Südtiroler Abend, 4./5.11.2011